Psychologe.de Professionelle Suchtberatung

psychologede-suchtberatung

Mit dem Begriff Spielsucht bezeichnet man pathologisches oder zwanghaftes Spielen, das geprägt ist durch die Unfähigkeit des Spielers, dem Impuls zum Wetten oder Spielen dauerhaft zu widerstehen. Auch wenn dies fatale Folgen für die Familie, für sein persönliches Umfeld oder seinen Arbeitsplatz bedeuten könnte. Für die meisten Menschen ist das Spiel, ganz gleich welcher Natur, […]

Psychologe.de Professionelle Suchtberatung ...»

Spielautomatensucht – Der Weg des Spielers

Spielautomatensucht-Der-Weg-des-Spielers

In diesem Buch beschreibt der Autor M. Trojan die Gefahr, die in Kneipen, in Bars und Clubs, aber auch in Spielhallen und Casinos lauert. Die schillernde Welt der Slots wird aus einem ganz anderen Blickwinkel betrachtet. Der Ratgeber beleuchtet den Reiz für den Spieler, sowie die Spirale die sich daraus ergibt und das tiefe Loch, […]

Spielautomatensucht – Der Weg des Spielers ...»

Spaßfaktor Realität – zurück aus der virtuellen Welt

Spaßfaktor Realität Cover

Der Autor über das Buch: Niels Pruin Spaßfaktor Realität – zurück aus der virtuellen Welt Therapiekonzept und Behandlungsmanual bei exzessivem und pathologischem Internetkonsum für Suchtfachambulanzen Mit 88 Arbeits- und Informationsblättern sowie Verträgen und ca. 40 Methoden. Zurück aus der virtuellen Welt…. Die Problematik des exzessiven bis pathologischen Internetkonsums ist, im Vergleich zu anderen Störungen, noch […]

Spaßfaktor Realität – zurück aus der virtuellen Welt ...»

Spielsucht Beratung

Spielsucht Beratung Ein wichtiger Schritt auf dem Weg aus der Sucht ist die Inanspruchnahme professioneller Hilfe. Verschiedene Einrichtungen bieten Beratung für Betoffene und deren Angehörige. Die Anonymität spielt dabei eine wichtige Rolle und hilft, die Hürde der Kontaktaufnahme zu überwinden. Zusätzlich zu den herkömmlichen Methoden der telefonischen und persönlichen Beratung bieten einige Webseiten Hilfe über […]

Spielsucht Beratung ...»

Rausch und Glück. Die psychischen und gesellschaftlichen Bedingungen der Sucht

Rausch und Glück. Die psychischen und gesellschaftlichen Bedingungen der Sucht

Rausch und Glück. Die psychischen und gesellschaftlichen Bedingungen der Sucht Wie Sucht entsteht In diesem Buch geht es um Sucht als gesellschaftliches Phänomen und wie sie sich langsam zu einer Volkskrankheit der Industrienationen entwickeln konnte. Der Autor erläutert, was Sucht genau ist, und was sie mit den Menschen macht. Hierbei behält er sowohl das Individuum […]

Rausch und Glück. Die psychischen und gesellschaftlichen Bedingungen der Sucht ...»

Pathologische Glücksspielverhalten: Ätiologische, psychopathologische und psychotherapeutische Aspekte

Pathologische Glücksspielverhalten: Ätiologische, psychopathologische und psychotherapeutische Aspekte 978-3875812237

Pathologische Glücksspielverhalten: Ätiologische, psychopathologische und psychotherapeutische Aspekte von Jörg Petry Jörg Petry ist einer der angesehensten und bekanntesten deutschen Experten für die Sucht, die immer noch als Sucht umstritten ist: Glückspiel. Er hat in verschiedenen Arbeiten sich eingehend mit der Thematik des Glückspielverhaltens von Spielern befasst und seine bereits im Jahre 2003 vorgelegte Arbeit ist […]

Pathologische Glücksspielverhalten: Ätiologische, psychopathologische und psychotherapeutische Aspekte ...»

Stern Magazin Januar 2008

Derzeit befindet sich in den Stern Magazinen Januar 2008 eine Serie zum Thema Sucht. Ich habe diese Ausgaben beziehungsweise die Artikel nicht gelesen. Aber vielleicht steht ja etwas interessantes zum Thema drin.

Stern Magazin Januar 2008 ...»

Auszahlung. Ein Spieler drückt Stop(p)

Auszahlung-Ein-Spieler-drueckt-STOPP

M.Trojan – Auszahlung. Ein Spieler drückt Stop(p) Wir alle kennen sie: Die Geräusche der Glücksspielautomaten. Es blinkt und flackert, die eingängige Melodie ertönt immer wieder. Die Maschine lockt ihre Spieler und verspricht hohe, schnelle und einfache Gewinne. Mich lässt das Geräusch kalt, aber ich versuche mir vorzustellen, wie es sich anfühlt dem Drang nicht widerstehen […]

Auszahlung. Ein Spieler drückt Stop(p) ...»

Schulden Hilfe Lichtblick aus der Schuldenfalle – Angebotsbeschreibung

schulden hilfe net

Rund ein Drittel deutscher Haushalte gelten als überschuldet und können ihren finanziellen Verpflichtungen nicht ganz oder teilweise nachkommen. Die Gründe für die Zahlungsunfähigkeit sind unterschiedlich. In den meisten Fällen sind mehrere Faktoren hierfür ursächlich, insbesondere wenn bei einem vergleichsweise niedrigen Einkommen unerwartete Ereignisse den Lebensstandard nachhaltig beeinträchtigen. Auslöser der Überschuldung Der häufigste Grund für eine […]

Schulden Hilfe Lichtblick aus der Schuldenfalle – Angebotsbeschreibung ...»

banner