Psychologe.de Professionelle Suchtberatung

Dienst wurde leider eingestellt.

Mit dem Begriff Spielsucht bezeichnet man pathologisches oder zwanghaftes Spielen, das geprägt ist durch die Unfähigkeit des Spielers, dem Impuls zum Wetten oder Spielen dauerhaft zu widerstehen. Auch wenn dies fatale Folgen für die Familie, für sein persönliches Umfeld oder seinen Arbeitsplatz bedeuten könnte. Für die meisten Menschen ist das Spiel, ganz gleich welcher Natur, ein harmloses Freizeitvergnügen. Die Faszination, die Herausforderung, Nervenkitzel und Spaß am …

Schulden Hilfe Lichtblick aus der Schuldenfalle – Angebotsbeschreibung

schulden hilfe net

schulden hilfe netRund ein Drittel deutscher Haushalte gelten als überschuldet und können ihren finanziellen Verpflichtungen nicht ganz oder teilweise nachkommen. Die Gründe für die Zahlungsunfähigkeit sind unterschiedlich. In den meisten Fällen sind mehrere Faktoren hierfür ursächlich, insbesondere wenn bei einem vergleichsweise niedrigen Einkommen unerwartete Ereignisse den Lebensstandard nachhaltig beeinträchtigen.

Auslöser der Überschuldung

Der häufigste Grund für eine Überschuldung ist Arbeitslosigkeit und die damit verbundenen finanziellen Einbußen. Neben der Arbeitslosigkeit sind Krankheit, Berufsunfähigkeit, …

Positionspapier Auslöser Ursachen Entwicklung des Marktes für Geldspielgeräte

Im Jahr 2006 wurde die Spielverordnung novelliert. Allerdings ist der Erfolg dieser Novellierung sehr umstritten, denn es wurde weder die Spielsucht noch die Ausbreitung von Spielhallen reduziert. Darum soll jetzt die Spielverordnung ein weiteres Mal überarbeitet werden.

Sachverständige sind sich dabei einig, dass nicht die Spielverordnung unzureichend ist, sondern ihre praktische Umsetzung unter der Federführung der Physikalisch Technischen Bundesanstalt (PTB) mangelhaft ist. Zum Einen erlässt die PTB technische Richtlinien, die …

Puppenspieler des Glücksspiels – Casino-Buch (Ratgeber)

„Puppenspieler des Glücksspiels“ ist ein neues Buch (ebook) in dem es zum größten Teil ums Online-Glücksspiel geht. Das Buch ist weder Roman, noch wissenschaftliche Arbeit oder aber es ist genau das.

Der Autor hat über mehrere Jahre Online-Casinos getestet. Der Hintergrund dieser Tests war herauszufinden wie Online-Casinos ihre Kunden binden, wie diese werben, wie Spielsucht gefördert (statt bekämpft) wird und vieles andere.

Das Buch ist aus der Sicht eines Online-Casino-Inhabers …

„Schnittstelle Pro“ Das Spieler –Tagebuch!

Hallo,

ich möchte nicht den Eindruck erwecken dieses Forum zu unterwandern, aber als das Thema Tagebuch trifft genau das Thema eines Projektes das ich gerade nach vorne treibe.

Ich selbst bin ein Anhänger von Selbstreflexion, um Verhaltensänderungen herbeizuführen. Dies in jedem Bereich, egal ob es sich um Abnehmen, den Versuch seine Laufzeiten beim Jogging zu verbessern oder auch sein Glücksspielverhalten zu ändern bzw. in den Griff zu bekommen handelt.

Ich …