Game Over. Ratgeber für Glücksspielsüchtige und ihre Angehörigen

Game Over. Ratgeber für Glücksspielsüchtige und ihre Angehörigen

von Ilona Füchtenschnieder und Jörg Petry
Game Over. Ratgeber für Glücksspielsüchtige und ihre Angehörigen

Eine neue Dimension der Sucht des Glücksspielens grassiert in Deutschland. Neue Wettbüros, Casinos und Spielotheken eröffnen ihre Pforten in unseren Städten. Wenn das Spielen zum Problem wird, also zum zwanghaften (pathologischen) Spielen, gibt es immer noch kaum Hilfe von öffentlichen Einrichtungen. Das Buch „Game Over. Ratgeber für Glücksspielsüchtige und ihre Angehörigen“ von Ilona Füchtenschnieder und Dr. Jörg Petry“ versucht diese Lücke zu schließen.

Beide Autoren sind für ihre Arbeit in Praxis und Theorie rund um das Thema bekannt. Dr. Petry ist Dilompsychologe und arbeitet direkt mit Süchtigen zusammen. Ilona Füchtenschneider amtiert als Vorsitzende des Fachverbandes Glücksspielsucht und ist stets prägend an der Diskussion mit Veröffentlichungen und Vorträgen beteiligt.
Dank ihrer Zusammenarbeit ist ein kleiner, gut zu lesender und dennoch zielgenauer Ratgeber über die Problematik des pathologischen Spielens und dessen Konsequenzen für den Alltag entstanden, deren Zielgruppe von Glücksspiel Betroffene sowie deren Verwandte und Angehörigen sind. Ziel des 68 seitigen Buches ist es die Betroffenen über Grundinformationen, sowie Hilfestellungen und Therapiemöglichkeiten zu informieren.
Der Inhalt ist breit gefächert und auch für Interessenten sehr informativ. Auch dieser, welcher im medizinisch/therapeutischen Gebiet tätig ist wird hier wichtige Basisinformationen finden.

Der Title des Buches ist eindeutig. ,,Das Spiel ist zu Ende“ und die Betroffenen sowie deren Umfeld sind nun mit der negativen Realität konfrontiert. Die Verfasser sehen in diesen Problemen jedoch keine Einbahnstrasse, sie stehen mit Hilfe und Rat den Süchtigen beiseite.
Das Buch beginnt mit einer begrifflichen Definition des Themas. Was ist Glücksspielsucht, ist man gefährdet und wie lässt sich weiter helfen, sind zentrale Fragen auf die genaue Antworten gegeben werden. Unterthemen des Buches sind auch die soziale Haltung der Gesellschaft, des Staates und der Krankenkassen gegenüber der Sucht. Die Verfasser geben genaue Informationen und Tipps für Angehörige, Süchtige und Betroffene, die ausstiegswillig sind. Sehr ansprechend und problemorientiert sind die Checklisten der Autoren. Hier kann gezielt das eigene Spielverhalten analysiert werden.

Das Buch „Game Over. Ratgeber für Glücksspielsüchtige und ihre Angehörigen
von Ilona Füchtenschnieder und Dr. Petry“ ist eine Dimension für sich und erweitert das viel zu wenig diskutierte Thema der Glücksspielsucht um viele neue Aspekte.

Game Over. Ratgeber für Glücksspielsüchtige und ihre Angehörigen
ISBN-10: 3784111858
ISBN-13: 978-3784111858

3 Replies to “Game Over. Ratgeber für Glücksspielsüchtige und ihre Angehörigen”

Kommentare sind geschlossen.